Einblick in die eigene Krankenakte

Veröffentlicht: 15. Mai 2016 in Für Sie gelesen, Gesundheit, Nicht kategorisiert, Persönliches

Fast jeder von uns hat eine Krankenakte.
Ich jedenfalls habe eine bei meinem Hausarzt und wenn ich beim Facharzt war, dann mache ich mir auch Kopien von den Berichten. Sollten diese in verschlossenen Umschlägen sein, reiße ich die einfach auf. Aber hat man auch das Recht sich seine Patientenunterlagen anzusehen oder Kopien anzufordern, wenn man zum Beispiel den Arzt wechseln will oder es sogar zu einem Rechtsstreit kommt?
Manchmal wird um die Krankenakte ja ein Geheimnis gemacht als wäre sie vom Bundesnachrichtendienst, dabei geht es um nichts weniger als die eigene Gesundheit.
Claudia Röttger, die Chefredakteurin des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ erklärt, was überhaupt in so einer Krankenakte drin stehen muss:
Jeder Arzt ist verpflichtet, jegliche Informationen über Krankheit und Behandlung eines Patienten zu dokumentieren. Dazu gehören Diagnosen, Aufklärungsgespräche, Therapieempfehlungen, auch Arztbriefe, Laborbefunde und die Röntgenbilder. Grundsätzlich muss die Behandlungsakte immer auf dem aktuellen Stand sein.
Auf die Frage, ob ich denn jetzt selbst ein Recht auf Akteneinsicht hätte, erwidert Frau Röttger:
Jeder Patient hat das Recht, seine Krankenakte im Original unverzüglich einzusehen und hat Anspruch auf Kopien oder elektronische Datenträger, die er allerdings selber bezahlen muss. Die persönlichen Kommentare des Arztes werden in der Regel nicht herausgegeben.“
Na bitte!
Gibt es Probleme mit der Herausgabe der eigenen Krankenakte kann man sich zum Beispiel an die Bundesärztekammer oder eine unabhängige Patientenberatungsstelle wenden.

Quellenangabe: "obs/Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber"
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s