Machbarkeitsstudie für Kalker Halle

Veröffentlicht: 20. Juni 2015 in Bezirksvertretung, Denkmalschutz, DIE LINKE, DIE LINKE. Kalk, Kalk, Köln, Kultur, Links wirkt, Politik, Stadtbezirk Kalk, Stadtentwicklung
Schlagwörter:, , ,

Noch vor wenigen Wochen stand der Abriss der ehemaligen KHD-Hallen in Köln-Kalk fest.  Mittlerweile stehen die nicht anfallenden Abrisskosten als Einsparung im verabschiedeten Haushaltsentwurf. Was ist geschehen? Sind die Hallen jetzt gerettet?6_PJ1506_HalleKalk

Die zweite Frage lässt sich mit einem „vorübergehend“ beantworten. Die Antwort auf die erste Frage ist kurz: „viel!“
Im April fragte ich noch: „Wieviel Schutz bietet der Denkmalschutz?“ und mittlerweile steht die Einrichtung einer „dezernatsübergreifende Projektgruppe zum Erhalt der Kalker Hallen“ bevor. Doch das kommt nicht von ungefähr, denn auch Dezernenten, die eine Anweisung zum Abriss gaben, können offen für Argumente und Engagement sein – gerade, wenn sich Politik und Gesellschaft einig sind.
Seit Anfang an stellen DIE LINKE im Kulturausschuss und seinen Unterausschüssen und DIE LINKE in der BV Kalk in enger Absprache miteinander bohrende Anfragen und Anträge zum Erhalt der Hallen. Auch bei den anderen Fraktionen ist die Einsicht (bei der Kalker CDU mittlerweile) vorhanden, dass die Hallen zu erhalten und zu nutzen seien. Engagierte Bürger schließen sich zu einer Bürgerinitiative zusammen und veranstalten Spaziergänge und Workshops, in denen sie Nutzungs- und Umsetzungsideen sammeln und diskutieren. Vereine wie das „Haus der Architektur Köln“ oder der „Rheinische Industriekultur e.V.“ organisieren Referate zu Erhaltungs- und Nachnutzungsmöglichkeiten.

Das alles führt dazu, dass sich die Beigeordneten Frau Laugwitz-Aulbach (Kunst und Kultur), Frau Berg (Wirtschaft und Liegenschaften) und Herrn Höing (Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr) unter Beteiligung des Stadtkonservators Dr. Werner zu einer Diskussion treffen und gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, dass sie eine Machbarkeitsstudie beauftragen und eine dezernatsübergreifende Projektgruppe bilden.

Wir warten ohne Ungeduld auf die Ergebnisse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s