KiTa-Streik – nicht mal einig WANN und WO man reden will, aber wenigstens dass

Veröffentlicht: 28. Mai 2015 in Köln, Kinderarmut, NRW, Politik, Soziales
Schlagwörter:, , , , , ,

Im festgefahrenen Tarifstreit um eine verdiente Eingruppierung für Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen haben Arbeitgeber und Gewerkschaften erstmals wieder Gesprächsbereitschaft gezeigt. Der genaue Termin steht aber noch nicht fest.

Ver.di-Chef Frank Bsirske teilte mit, seine Gewerkschaft habe die Spitze der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) für Montag nach Berlin eingeladen.

Die Arbeitgeberseite erklärte hingegen, die beteiligten Gewerkschaften für kommenden Dienstag nach Frankfurt eingeladen zu haben.

Muss man sich jetzt freuen, dass wenigstens Einigkeit darüber herrscht wieder miteinander zu reden oder muss man sich ärgern, dass man sich nicht mal auf einen gleichzeitigen – was ich im Übrigen effektiver halte, als unterschiedliche Termine – Tag und Ort einigen kann?

ver.di - Soziale Berufe aufwerten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s