Kölner Künstler Werner Kramer zeigt seine Gemälde im Bürgeramt Kalk

Veröffentlicht: 2. Februar 2015 in Köln, Stadtbezirk Kalk, Termine

Der in Köln geborene Künstler Werner Kramer zeigt vom 9. Februar bis 12. März 2015 im Bezirksrathaus Kalk seine Ausstellung „Illusionen“. Die Werke sind zu den üblichen Öffnungszeiten in der Galerie des Bürgeramtes, Kalker Hauptstraße 247-273, Köln-Kalk, zu sehen.

»quattro chess III« |2014| öl auf leinwand | Maße 120 x 140cm

Kramer, geboren 1954 in Köln, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Hürth. Er wurde völlig kunstlos geboren und erzogen. Er hat weder die Düsseldorfer noch die New Yorker Schule besucht, sondern arbeitet völlig autodidaktisch. Werner Kramer beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren schwerpunktmäßig mit dem Genre der abstrakten Malerei, wobei er bevorzugt Ölgemälde erstellt.
Kramer präsentiert seine Werke seit 2008 regelmäßig und rege in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland und auch über das Internet. Durch viele Kontakte hat er sich in der Kunstszene etabliert.

Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks Kalk, Dr. Tanja Groß, wird die Ausstellung gemeinsam mit dem Künstler am Dienstag, 10. Februar 2015, um 18 Uhr in der Galerie des Bürgeramtes eröffnen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s