Erneuerbare Energien noch im Aufwind

Veröffentlicht: 18. Juni 2014 in Energiewende, Für Sie gelesen, Politik
Schlagwörter:, , ,

Trotz aller Hindernisse und Steine die man ihr in den Weg legt, schreitet der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland noch voran. Dies gilt übrigens nicht nur für die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien, sondern auch für die Wärmebereitstellung aus erneuerbaren Energieträgern.

Der Anteil der Erneuerbaren Energien am Brutto-Inlandsstromverbrauch* stieg in den vergangenen zehn Jahren um 16 Prozentpunkte von 9 Prozent auf gut 25 Prozent (2013) und dieser Anstieg geht weiter. Laut BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) ist der Anteil der erneuerbaren Energien am Brutto-Inlandsstromverbrauch im ersten Quartal 2014 voraussichtlich auf 27 Prozent, gestiegen. Im ersten Quartal 2013 lag der Wert noch bei 23 Prozent.eeg

In absoluten Zahlen ausgedrückt hat sich nach Einschätzung des Verbandes die Stromerzeugung aus Quellen wie Wind, Sonne oder Biomasse von 35,7 auf 40,2 Milliarden Kilowattstunden erhöht. Die Stromerzeugung aus Photovoltaikanlagen ist mit fast 70 Prozent besonders stark gestiegen, beim Anteil der Windenergieanlagen hat der Verband einen Anstieg um rund 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal errechnet.

Diese positive Entwicklung führt der BDEW auf den weiteren Ausbau von erneuerbaren Energien und die günstigen Witterungsverhältnisse zu Beginn des Jahres zurück. Gleichzeitig betont der Verband, dass die Entwicklung des ersten Quartals noch keine Prognosen für das Gesamtjahr 2014 zulasse.

*= Der Brutto-Inlandsstromverbrauch ergibt sich aus der Summe der Bruttostromerzeugung und dem Stromtauschsaldo mit dem Ausland – der Differenz des physikalischen Stromflusses aus dem Ausland nach Deutschland bzw. umgekehrt. Anders als der Endenergieverbrauch umfasst der Brutto- Inlandsstromverbrauch auch Netzverluste und den Eigenverbauch bei der Umwandlung von Energieträgern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s