Bauen, Tafeln und Feuer auf dem Kalkberg

Veröffentlicht: 8. Februar 2012 in Bezirksvertretung, DIE LINKE, Für Sie gelesen, Kalk, Köln, Politik, Stadtbezirk Kalk, Stadtentwicklung, Termine, Umwelt

ACHTUNG – unbedingt Artikel „Kalkberg am Samstag: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“ lesen!!!

am kommenden Samstag, den 11. Februar um 12h gibt es endlich wieder eine gemeinsame Aktion auf dem Kalkberg. Wir wollen eine wirklich sehr große Tafel bauen und uns daran niederlassen. Der ursprüngliche Plan war, an diesem Tag einen Treppenweg hinunter zur Bahnunterführung an der Karlsruherstraße und zur Bahnhaltestelle Stegerwaldsiedlung der Linien 3 und 4 zu bauen – in Vorbereitung auf publikumswirksame Aktionen in den wärmeren Monaten (u.a. Theater „Rheinische Rebellen“). Die Tafel wollten wir außerdem bauen. Sie hätte den Bauarbeitern zum Essen gedient.

Aber jetzt hat uns der Frost einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn bei den Temperaturen kriegt man keinen Spaten mehr in den Boden – dafür ist die Aussicht in der klaren Luft umso großartiger! Deshalb begnügen wir uns diesmal mit dem Bau der Tafel und hinterlassen sie als Landmarke, der im Laufe des Jahres weitere Einladungen, diesen tollen Ort zu entdecken, folgen werden!

Das Baumaterial besorgen wir uns im Bauhaus am Fuße des Kalkbergs (Spenden sind wieder herlich willkommen!!), Ihr dürft aber gerne noch Hölzer und auch wieder Euer eigenes Handwerkzeug mitbringen. Je mehr Material zusammen kommt, desto höher, länger, weiter können wir bauen oder sogar ein kleines Depot für weitere Aktionen anlegen. Während die einen zimmern, kümmern sich die anderen ums Essen. Wir haben bislang zwei große Gaskocher und 2 große Töpfe beisammen. Das wird hoffentlich nicht reichen und außerdem sind die Töpfe noch leer. Deshalb: Wenn Ihr habt und könnt, bringt alles mit, was wärmt: Essen (besonders Suppen!), Kochutensilien, Geschirr, Tee, Kaffee, Schnaps und Glühwein, natürlich auch Decken und ganz warme Klamotten, Schuhe und Handschuhe!

Ausser Kochen und Bauen gibt es noch eine betreute(!) Müllsammelaktion für Kinder, besonders im Unterholz der steilen Hänge zur Stegerwaldsiedlung hin. Müllsammeln geht bei der Kälte nämlich ganz gut, weil auch fiese Sachen jetzt schön fest und trocken sind! Und Feuerholz gibt´s da auch!

Und Musik machen kann auch wärmen (Gitarre? Fidel? Mundharmonika? Akkordeon?)

Der Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Bauhaus, Istanbulstraße 20. Für diejenigen, die später dazukommen möchten: Der einfachste Zugang zum Kalkberg ist an dem kleinen Kreisverkehr Kalk-Mülheimer Straße/ Istanbulstraße, unter der Stadtautobahn.

Das tolle Panoramabild im Anhang hat uns Matthias Kneppeck zur Verfügung gestellt.

Foto: Matthias Kneppeck Titel: Kalkberg Panorama

Foto: Matthias Kneppeck Titel: Kalkberg Panorama

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s