Stadtwerke klagen gegen Laufzeitverlängerung

Veröffentlicht: 18. Januar 2011 in Atomdiskussion, Für Sie gelesen, Politik, Umwelt

Laut einem Artikel aus der Westfälischen Rundschau (Ausgabe Meschede|Schmallenberg 18.1.11) hat eine Gruppe regionaler Energieerzeuger gegen die Verlängerung der Atomlaufzeiten Klage bei der EU eingereicht.
Zurzeit prüfe die Wettbewerbskommission ob ein Verfahren eingeleitet wird.

Wettbewerbskomissar Joaquin Almunia hatte dies davon abhängig gemacht, ob die Verlängerung ausschließlich einem oder mehreren marktbeherrschenden Unternehmen zugute kommt. Eine in der letzten Woche veröffentlichte Studie des Bundeskartellamtes hatt die Marktführerschaft der vier Atom-Konzerne Eon, RWE, Vattenfall un EnBW bestätigt.

Die Kanzlei BBH aus Berlin, welche die 16 klagenden Unternehmen vertritt, hält es für durchaus realistisch, dass es z u einer Überprüfung durch die EU kommt. Der Vorwurf der Kläger ist, dass es für sie seit der LAufzeitverlängerung kaum lukrativ sei, in Kraftwerksneubauten zu investieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s