Anti-Atom-Soundtrack “Wulff tu’s nicht“

Veröffentlicht: 25. November 2010 in Atomdiskussion, Für Sie gelesen, Politik, Satirisches/Lustiges, Umwelt

Zum Anti-Atom-Kinospot „Wulff tu’s nicht!“, der heute in rund 400 Kinosälen in ganz Deutschland anläuft, steht seit heute auch der gleichnamige Song in hoher Qualität für Radiostationen zum Download bereit. Mit Kinospot und Song fordert die Kampagnenorganisation Campact Bundespräsident Wulff auf, das verfassungswidrige Atomgesetz der Bundesregierung nicht zu unterzeichnen.

In dem deutschsprachigen Song, der von der Berliner Band „Die Schnellen Brüder aka Red House Sugar Farm“ eingespielt wurde, heißt es:

„Wenn Frau Merkel das Gesetz durch den Bundestag knallt
jedes Veto ohne Wirkung ins Leere hallt
Wenn der Bundesrat egal ist, die Verfassung verbrennt
hat das letzte Wort … der Präsident!“

Song hören

Kinospot und Song sind Teil der Kampagne „Wulff tu’s nicht“, die Campact vor rund drei Wochen gestartet hat. Da die Regierung die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke ohne Zustimmung des Bundesrats durchsetzen will, muss Wulff nun entscheiden, ob er das Gesetz zum Jahreswechsel in Kraft treten lässt. Etliche namhafte Verfassungsrechtler halten die Umgehung des Bundesrates für verfassungswidrig. Im Kinospot wird Wulff von Alpträumen geplagt dargestellt, gegen die nur die Verweigerung der Unterschrift unter das Atomgesetz hilft. Der Spot ist auch im BLOG-Beitrag „Wulf tu’s nicht“ zu sehen.

Im Internet haben bereits über 120.000 Menschen einem Online-Appell mit der Forderung an Wulff unterschrieben, den Atom-Deal der Regierung nicht zu unterzeichnen (www.wulff-tus-nicht.de). Letzte Woche nahm Wulff die Unterschriften bei einer Aktion in Karlsruhe entgegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s