Mc Donald’s statt Musical

Veröffentlicht: 10. Juni 2010 in Bezirksvertretung, Kalk, Köln, Politik, Stadtbezirk Kalk, Stadtentwicklung

Seit Schließung der Chemischen Fabrik Kalk, wird diskutiert, wie das Gelände sinnvoll nachgenutzt werden kann. Derzeit besteht dort ein Sammelsurium an Einzelbauten, welches stadtplanerisch nicht überzeugen kann. Bis zum Frühjahr 2010 war sogar geplant ein Musicaltheater entstehen zu lassen. Dieses Vorhaben scheiterte am mangelnden Interesse der Investoren.

Dafür wird an der Abfahrt von der Stadtautobahn ins CFK-Gelände ein MC Donald’s entstehen. Wieder kein Highlight der Stadtentwicklung, aber nicht zu verhindern.

Das von KölnCubus geplante Bürogebäude dagegen könnte aber gemeinsam mit dem bereits gegenüber bestehenden Odysseum einen wirklich vernünftigen Eingang ins Gelände bilden.

Eine harmonischere Nutzung böte auch der Umzug der Feuerwehr aus der Giessener Straße auf das Gelände direkt zwischen Gleisen und Gummersbacher Str. Dabei ginge dann die Feuerwehr in die Luft, denn Fahrzeughalle, Aufenthaltsräume und Duschen, können übereinander geplant und gebaut werden ohne die Funktionalität zu beeinträchtigen. Der typische Barackencharakter eine Feuerwehrwache wäre zu Gunsten einer Mehrgeschossbebauung überwunden. Planungen und Kaufverhandlungen sind weit gediehen. Einige Entwürfe  sind gezeichnet. Sollten diese umgesetzt werden bietet das nicht nur eine Chance auf ein ordentliches Entré von Deutz nach Kalk, sondern auch neue Perspektiven für den Verbleib der FH in Deutz. Sie könnte auf dem alten Feuerwehrgelände organisch in den Stadtteil hineinwachsen und Neubauten errichten. Eine Sanierung der restlichen Gebäude würde durch das dann bessere Platzangebot wesentlich erleichtert. Das wäre sinnvoller und billiger als ein Umzug nach Bayenthal.

siehe auch Artikel im KSTA vom 14.06.2010

zum Thema FH siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s