Mal richtig abschalten!

Veröffentlicht: 17. Juli 2009 in Atomdiskussion, Köln, Termine

Aufruf

Aufruf

Wenn sich die Bauern und Bäuerinnen aus Gorleben 30 Jahre nach dem legendären Treck nach Hannover im Wahljahr 2009 wieder zu einem Treck rüsten, dann hat das nichts mit Nostalgie zu tun, sondern einer bitteren Notwendigkeit. Diesmal geht es ums Ganze. Für Gorleben und in Sachen Atomenergie. ASSE oder Ausstieg, Laufzeitverlängerungen oder Erneuerbare Energien.

 

„Es wird entscheidend von uns abhängen, wie sich die Parteien nach der Bundestagswahl zur Atomenergie verhalten“, heißt es im Aufruf für den Treck und eine bundesweite Demonstration am 5. September in Berlin.

Seit 12 Tagen tourt die BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg per Reisebus quer durch die Republik, um über Gorleben zu informieren und für die Teilnahme an der Anti-Atom-Demo am 5. September in Berlin zu werben. Kurz vor der Bundestagswahl soll dort ein eindrucksvolles Zeichen gegen eine Aufkündigung des Atomausstiegs gesetzt werden.
Am 25. Juli macht Sie in Köln Station.
Vielleicht habt Ihr ja Lust/Zeit, dort vorbeizuschauen. Es lohnt sich bestimmt.

  • Samstag, 25. Juli Köln
    Anti-Atom-Treffen gegen Urantransporte
  • Sonntag, 26. Juli Köln
    Aktion beim Kölner Dom
  • Montag, 27. Juli Jülich
    Atom-Forschungszentrum mit Reaktoren und Atommülllager

http://www.bi-luechow-dannenberg.de/

Spendenkonto
BI Konto 440 607 21
Sparkasse Lüchow, BLZ 258 501 10
Stichwort „Bustour“

Advertisements
Kommentare
  1. Tobias S. sagt:

    Und bis dahin: Stromanbieter wechseln! Vattenfall und Co zittern grade schon ganz ordentlich:
    http://blog.greenpeace.de/vattenfall-die-rote-karte-zeigen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s