Mit dem Bus ins Krankenhaus

Veröffentlicht: 23. Juni 2009 in Für Sie gelesen, Köln, Merheim, Ostheim, Stadtbezirk Kalk

Das seit 17 Jahren andauernde Gerangel zwischen Politik, Verwaltung und KVB um eine Anbindung des Merheimer Klinikums an den öffentlichen Nahverkehr ist beende! Zum Fahrplanwechsel im kommenden Dezember werden erstmals die Busse das Krankenhaus und die LVR-Klinik sowie das in der direkten Nacbbarschaft liegenden Neubaugebiet „Merheimer Gärten“ mit rund 700 Wohnungen anfahren. Der städtische Verkehrsausschuss übernahm am 16. Juni einstimmig die Forderungen und Beschlüsse der Kalker Bezirksvertretung.

Hier ein Artikel aus dem heutigen Stadtanzeiger
Scannen0001
Ortstermin: Mit dem Bus in die Merheimer Kliniken

Beschluss der Bezirksvertretung

DIE LINKE. befürwortet zwar auch diesen Beschluss fordert aber darüber hinaus eine Durchfahrt durch das Klinikgelände über das Gelände der LVR-Klinik und über die Wilhelm-Griesinger-Straße und Servatiusstraße. Dort der Linie 157 folgend und weiter bis zum Neubaugebiet „Waldbadviertel“ (Millionenacker) und saisonal bis zum Vingster Baggerloch. Damit ließen sich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen und nicht nur ein „weißer Fleck“ auf der Landkarte des Kölner ÖPNV beseitigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s